Was sind MTP-MPO-Kabel und wie werden sie verwendet?

Was sind MTP-MPO-Kabel und wie werden sie verwendet?
MPO-Anschlüsse

Was ist ein MTP-MPO-Kabel und wie funktioniert es?

——

MTP-MPO-Kabel sind Glasfaserkabel mit hoher Dichte, die hauptsächlich in Rechenzentren und der Telekommunikationsindustrie eingesetzt werden. MTP steht für „Multi-Fiber Termination Push-on“ und MPO steht für „Multi-Fiber Push-On“. Beide Begriffe beziehen sich auf den verwendeten Steckverbindertyp, der mehrere Glasfaserstränge in einem einzigen Steckverbinder aufnehmen kann und so eine schnelle Datenübertragung über große Entfernungen ermöglicht. Die Funktion der Kabel besteht darin, Lichtsignale über die Glasfaserstränge zu senden und zu empfangen. Jeder Strang kann Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit/s übertragen, wodurch diese Kabel ideal für Anwendungen mit hoher Bandbreite sind.

MTP- und MPO-Anschlüsse verstehen

Wenn es um MTP- und MPO-Steckverbinder geht, können die Begriffe oft synonym verwendet werden. Es handelt sich bei beiden um Multifaser-Steckverbinder mit hoher Dichte. MTP ist jedoch eine eingetragene Marke von US Conec Ltd.. Es handelt sich um eine verbesserte Version des Standard-MPO-Steckers, der erweiterte Funktionen wie ein abnehmbares Gehäuse zum Nachpolieren und eine bessere Leistung bietet.

MPO-Steckverbinder sind in einer weiblichen Version (ohne Stifte) oder einer männlichen Version (mit Stiften) erhältlich, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Die Stifte gewährleisten die exakte Ausrichtung der Vorderseiten der Steckverbinder und stellen außerdem sicher, dass die Endflächen der Fasern nicht ausgerichtet sind versetzt.
MPO-Steckverbinder sind in einer weiblichen Version (ohne Pins) oder einer männlichen Version (mit Steckern) erhältlich, wie im folgenden Bild dargestellt. Die Befestigungselemente sorgen für die exakte Ausrichtung der Stirnseiten der Steckverbinder und sorgen dafür, dass die Endflächen der Fasern nicht versetzt werden.

Die Struktur und das Design von MTP-MPO-Kabeln

MTP-MPO-Kabel enthalten ein Faserband, das jeweils von einem Schutzmantel umgeben ist, und an jedem Ende einen Stecker. Der Steckverbinder besteht aus einer geformten Kunststoffhülse, die die Faserenden beim Einsetzen in einen passenden Steckverbinder in einer präzisen Ausrichtung hält. Das Ferrulendesign ermöglicht mehrere Faserverbindungen (zwischen 8 und 72 Fasern) innerhalb eines einzigen High-Density-Steckers.

Vorteile der Verwendung von MTP-MPO-Kabeln

Der Hauptvorteil von MTP-MPO-Kabeln liegt in ihrem hochdichten Design. Sie ermöglichen eine schnelle Datenübertragung über große Entfernungen, ohne viel Platz zu beanspruchen. Sie sind außerdem schneller, zuverlässiger und effizienter als herkömmliche Kupferkabel, was sie ideal für Anwendungen mit hoher Bandbreite macht.

Anwendungen von MTP MPO-Kabeln

MTP-MPO-Kabel werden aufgrund ihrer Fähigkeit zur Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung häufig in Rechenzentren, der Telekommunikation und der Netzwerkinfrastruktur von Unternehmen eingesetzt. Aus dem gleichen Grund werden sie auch zunehmend in Breitbandnetzen für Privathaushalte eingesetzt.

So installieren und terminieren Sie MTP-MPO-Kabel

Die Installation und Terminierung von MTP-MPO-Kabeln erfordert technisches Fachwissen und die richtigen Werkzeuge. Der Prozess beginnt mit der sorgfältigen Installation des Kabels und stellt sicher, dass es sich nicht verbiegt oder knickt. Die Leitung wird dann mit einem einzigartigen Werkzeug terminiert, das die Glasfaser mit den MTP-MPO-Anschlüssen verbindet. Eine ordnungsgemäße Installation gewährleistet die effizienteste Datenübertragung und verlängert die Lebensdauer des Kabels.

Unterschiede zwischen MTP- und MPO-Kabeln

——

Sowohl MTP- als auch MPO-Kabel sind Glasfaseranschlüsse mit hoher Dichte, sie unterscheiden sich jedoch in bestimmten Aspekten, darunter Konstruktion, Leistung, Kompatibilität und Preis.

Konstruktionsunterschiede

MTP-Kabel gelten als verbesserte Version von MPO-Kabeln. MTP-Steckverbinder verfügen über eine schwimmende Ferrule, die den physischen Kontakt unter Last besser aufrechterhält und so eine verbesserte Leistung gegenüber MPO-Steckverbindern bietet. MTP-Steckverbinder verfügen außerdem über ein abnehmbares Gehäuse zum Nachpolieren und bieten so eine zuverlässigere und langlebigere Lösung.

Leistungsunterschiede

Hinsichtlich der Leistung bieten MTP-Kabel in der Regel eine bessere mechanische und optische Leistung als MPO-Kabel. Dazu gehören eine geringere Einfügungsdämpfung und eine höhere Rückflussdämpfung, was MTP-Kabel zu einer besseren Wahl für Netzwerke mit höherer Geschwindigkeit macht.

Kompatibilitätsunterschiede

Was die Kompatibilität betrifft, sind MTP-Stecker vollständig kompatibel mit MPO-Steckern, was bedeutet, dass Sie MTP- und MPO-Kabel austauschbar verwenden können, ohne dass die Leistung oder Zuverlässigkeit wesentlich beeinträchtigt wird.

Preisunterschiede

Der Preis ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor. Im Allgemeinen sind MTP-Kabel aufgrund ihres fortschrittlichen Designs und der verbesserten Leistung teurer als MPO-Kabel. Die zusätzlichen Kosten lassen sich jedoch durch die verbesserte Netzwerkleistung und Langlebigkeit rechtfertigen, die MTP-Kabel bieten.

Wählen Sie zwischen MTP- und MPO-Kabeln für Ihre spezifischen Anforderungen

Berücksichtigen Sie bei der Wahl zwischen MTP- und MPO-Kabeln Ihre spezifischen Anforderungen. Wenn Sie nach einer kostengünstigen Lösung suchen und nicht die höchste Leistung benötigen, sind MPO-Kabel möglicherweise die richtige Wahl. Wenn Sie jedoch die beste Leistung wünschen und bereit sind, etwas mehr zu investieren, sind MTP-Kabel die bessere Option.

Verwendung von MTP/MPO-Kabeln in Rechenzentren

——

MTP/MPO-Kabel spielen dabei eine entscheidende Rolle Rechenzentrum Verkabelungssysteme und bietet Konnektivitätslösungen mit hoher Dichte und hoher Geschwindigkeit. Diese Kabel können mehrere Faserstränge zu einem einzigen Strang zusammenfassen und dadurch die Datenmenge, die über eine einzelne Leitung übertragen werden kann, deutlich erhöhen. Diese Funktion macht MTP/MPO-Kabel besonders wertvoll in Rechenzentrumsumgebungen, in denen eine effiziente Datenübertragung von entscheidender Bedeutung ist.

Vorteile von MTP/MPO-Kabeln in Rechenzentren

Der Einsatz von MTP/MPO-Kabeln in einer Rechenzentrumsumgebung bietet mehrere Vorteile. Erstens bieten sie Verbindungen mit hoher Dichte, die in Rechenzentren, in denen der Platz oft knapp ist, unerlässlich sind. Diese hochdichte Verkabelung trägt dazu bei, die Platzausnutzung zu maximieren und das Kabelmanagement zu vereinfachen. Zweitens bieten MTP/MPO-Kabel eine hervorragende Leistung mit geringerer Einfügungsdämpfung und höherer Rückflussdämpfung als herkömmliche Kabel. Dies führt zu einem zuverlässigeren Netzwerk und einer besseren Datenübertragung. Schließlich unterstützen MTP/MPO-Kabel eine schnelle und einfache Installation und reduzieren Ausfallzeiten bei Upgrades oder Wartungsarbeiten.

Einsatz von MTP/MPO-Trunk-Kabeln in Rechenzentrumsumgebungen

MTP/MPO-Trunkkabel bieten eine praktische und effiziente Lösung für die Verbindung mehrerer Geräte in Rechenzentren. Diese Kabel bündeln mehrere Glasfaserstränge zu einer einzigen Leitung und ermöglichen so eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung in großem Umfang. Der Einsatz von MTP/MPO-Trunkkabeln in Rechenzentren vereinfacht die Verkabelungsinfrastruktur, reduziert den physischen Platzbedarf und verbessert die Netzwerkleistung.

Verbinden mehrerer Glasfaserstränge mit MTP/MPO-Kabeln

Einer der wesentlichen Vorteile von MTP/MPO-Kabeln ist ihre Fähigkeit, mehrere Faserstränge zu verbinden. Diese Funktion ist besonders in Rechenzentrumsumgebungen von Vorteil, in denen große Datenmengen gleichzeitig übertragen werden. Durch die Konsolidierung verschiedener Glasfaserverbindungen in einem Kabel optimieren MTP/MPO-Kabel die Netzwerkkonfiguration und verbessern die Effizienz der Datenübertragung.

Verwendung von Breakout-Kabeln mit MTP/MPO-Anschlüssen in Rechenzentren

Breakout-Kabel mit MTP/MPO-Steckern, auch Kabelbäume genannt, bieten eine Lösung für den Anschluss eines einzelnen MTP/MPO-Steckers an mehrere Geräte. Dies ist besonders nützlich in Rechenzentrumsumgebungen, in denen ein einzelnes Hochgeschwindigkeitsgerät möglicherweise mit verschiedenen Geräten mit niedrigerer Geschwindigkeit kommunizieren muss. Diese Breakout-Kabel tragen zur Aufrechterhaltung hoher Datenübertragungsraten bei und bieten gleichzeitig Flexibilität beim Netzwerkdesign.

MPO-Anschlüsse
MPO-Anschlüsse

Vorteile der Verwendung von MTP/MPO

MTP-Kabel (Multi-Fiber Termination Push-on) und MPO-Kabel (Multi-Fiber Push On) stellen einen bedeutenden Fortschritt in der Glasfasertechnologie dar. Sie bieten mehrere überzeugende Vorteile:

  1. Konnektivität mit hoher Dichte: MTP/MPO-Kabel verfügen über mehrere Faserstränge in einem einzigen Stecker und ermöglichen so Verbindungen mit hoher Dichte. Dies ist besonders in Rechenzentren von Vorteil, in denen der Platz knapp ist.
  2. Effiziente Installation und Wartung: Das Mehrfaserdesign von MTP/MPO-Kabeln ermöglicht die schnelle Bereitstellung von Verbindungen mit hohem Volumen, wodurch die Installationszeit erheblich verkürzt wird. Darüber hinaus ermöglicht ihr Design im Vergleich zu herkömmlichen Einzelfaserkabeln eine einfachere Wartung.
  3. Flexibilität und Skalierbarkeit des Netzwerkdesigns: MTP/MPO-Kabel können verschiedene Netzwerkarchitekturen unterstützen, was sie zu einer vielseitigen Wahl für verschiedene Netzwerkdesigns macht. Darüber hinaus bieten sie eine hervorragende Skalierbarkeit, um künftigem Bandbreitenwachstum gerecht zu werden.
  4. Überlegene Signalleistung: Diese Kabel bieten eine bessere Signalleistung bei geringerer Einfügedämpfung. Dies bedeutet eine geringere Signalverschlechterung und stellt sicher, dass die Datenübertragung über größere Entfernungen stabil und konsistent bleibt.
  5. Einsparmaßnahmen: Durch die Vereinfachung des Kabelmanagements können MTP/MPO-Kabel zu erheblichen Kosteneinsparungen führen. Weniger Kabel bedeuten weniger zu verwaltende physische Infrastruktur, was sowohl die anfänglichen Installationskosten als auch die laufenden Wartungskosten senkt.

Zusammenfassend stellen MTP/MPO-Kabel eine anspruchsvolle Lösung für moderne Hochgeschwindigkeitsnetzwerke dar und bieten überragende Leistung, Flexibilität und Kosteneffizienz.

Wie wählt man MTP-MPO-Kabel aus und pflegt sie angemessen?

——

Bei der Auswahl und Wartung von MTP/MPO-Kabeln müssen verschiedene Faktoren sorgfältig berücksichtigt werden, darunter die Anforderungen Ihrer spezifischen Anwendung, das Design und die Funktionen des Kabels sowie bewährte Verfahren für die Wartung.

Bei der Auswahl von Kabeln zu berücksichtigende Faktoren

MTP/MPO-Kabel bieten Konnektivität mit hoher Dichte, die sich gut für die aktuellen 40G/100G-Verkabelungsanforderungen eignet. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl dieser Kabel den für Ihre Anwendung erforderlichen Steckertyp (Stecker oder Buchse). Achten Sie auch auf die einzelnen MPO-Elemente (Trunk, Adapter, Patchkabel), die nach Typ (A, B oder C) klassifiziert sind und zur Aufrechterhaltung der Gesamtleistung des Systems beitragen.

Tipps zur ordnungsgemäßen Wartung und Reinigung von MTP/MPO-Anschlüssen

MTP/MPO-Steckverbinder sind empfindlich gegenüber Schmutz und Verunreinigungen und erfordern vor dem Testen eine gründliche Inspektion und Reinigung. Regelmäßige Wartung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Schmutz und Staub die Leistung des Systems nicht beeinträchtigen.

Häufige Probleme mit MTP/MPO und Tipps zur Fehlerbehebung

Ein häufiges Problem bei MTP/MPO-Kabeln ist die Wahrung der Polarität. Die Ausrichtungsstifte an den MTP/MPO-Steckern sind für die Aufrechterhaltung der richtigen Polarität unerlässlich. Daher ist die ordnungsgemäße Verwendung der Jumper von entscheidender Bedeutung, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems sicherzustellen.

Empfohlene Best Practices für die Handhabung und Lagerung von MTP/MPO-Kabeln

Die ordnungsgemäße Handhabung und Lagerung von MTP/MPO-Kabeln kann dazu beitragen, ihre Lebensdauer zu verlängern und ihre Leistung aufrechtzuerhalten. Dazu gehört die Verwendung von MTP®-Adaptern, um das Zusammenstecken von zwei Trunk-Kabeln (oder einem Trunk und einem robusten Fan-Out) zu ermöglichen.

Modernisierung bestehender Verkabelungssysteme auf MTP/MPO-Technologie

Viele Netzwerkdesigner greifen auf MTP/MPO-Trunkkabel zurück, um die höchste Konnektivitätsdichte für eine einfache Migration von 10G auf 40/100G zu erreichen. Der optische MTP-Stecker ist vollständig mit dem MPO-Standard kompatibel, wodurch er vollständig abwärtskompatibel ist und mit allen MPO-bezogenen Produkten kompatibel ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Auswahl der richtigen MTP/MPO-Kabel und deren ordnungsgemäße Wartung die Leistung und Effizienz Ihres Netzwerks erheblich steigern können.

Häufig gestellte Fragen

——

F: Was sind MTP/MPO-Kabel und wie werden sie verwendet?

A: MTP/MPO-Kabel sind hochdichte Glasfaserkabel, die zur Verbindung mehrerer Glasfasern verwendet werden. Sie verwenden MTP-Stecker, die speziell für Anwendungen mit hoher Faseranzahl konzipiert sind. MTP/MPO-Kabel werden häufig in Rechenzentren und anderen Umgebungen verwendet, in denen große Mengen an Glasfaserverbindungen hergestellt werden müssen.

F: Was ist der Unterschied zwischen MTP und MPO?

A: MTP und MPO werden oft synonym verwendet, es gibt jedoch einen kleinen Unterschied zwischen den beiden. MPO ist ein Oberbegriff für Mehrfaserstecker, während MTP ein spezifischer Markenname für einen Typ von MPO-Steckern ist. MTP-Steckverbinder werden von US Conec hergestellt und sind für ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit bekannt.

F: Wie viele Fasern kann ein MTP/MPO-Kabel unterstützen?

A: MTP/MPO-Kabel sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, die gebräuchlichste ist jedoch die 12-Faser-Version. Das bedeutet, dass ein einzelnes MTP/MPO-Kabel bis zu 12 Glasfasern unterstützen kann. Für Anwendungen mit höherer Dichte sind jedoch auch MTP/MPO-Kabel mit 24 Gewindegängen erhältlich.

F: Was ist der Unterschied zwischen Singlemode- und Multimode-MTP/MPO-Kabeln?

A: Singlemode und Multimode beziehen sich auf die Art der im Kabel verwendeten optischen Fasern. Singlemode-Fasern sind für die Übertragung über große Entfernungen ausgelegt und haben eine kleinere Kerngröße Multimode-Fasern sind für kürzere Distanzen geeignet und haben eine größere Kerngröße. Bei der Auswahl eines MTP/MPO-Kabels ist es wichtig, den geeigneten Modus basierend auf der beabsichtigten Anwendung auszuwählen.

F: Können MTP/MPO-Kabel mit LC-Steckern verwendet werden?

A: Ja, MTP/MPO-Kabel können mit LC-Steckern verwendet werden. LC-Steckverbinder sind Steckverbinder mit kleinem Formfaktor, die häufig in Glasfasernetzwerken verwendet werden. Mithilfe eines Breakout-Kabels oder Adapters können Sie ein MTP/MPO-Kabel an LC-Anschlüsse anschließen und umgekehrt.

F: Welche Vorteile bietet die Verwendung von MTP/MPO-Kabeln?

A: MTP/MPO-Kabel bieten mehrere Vorteile. Sie bieten Konnektivität mit hoher Dichte und ermöglichen eine große Anzahl von Glasfaserverbindungen auf begrenztem Raum. Sie sparen außerdem Zeit und Aufwand bei der Installation, da ein einzelnes MTP/MPO-Kabel mehrere einzelne Glasfaserkabel ersetzen kann. Darüber hinaus weisen MTP/MPO-Kabel eine geringe Einfügungsdämpfung und eine hohe Rückflussdämpfung auf, was zuverlässige und leistungsstarke Verbindungen gewährleistet.

F: Können MTP/MPO-Kabel mit Bandfaser verwendet werden?

A: Ja, MTP/MPO-Kabel können mit Flachfaserkabeln verwendet werden. Bändchenfasern sind optische Fasern, bei denen mehrere Einzelfasern zu einer flachen, bandähnlichen Struktur miteinander verbunden sind. MTP/MPO-Kabel können schnell mit Glasfaserbandsteckern abgeschlossen werden, was eine schnelle und effiziente Installation ermöglicht.

F: Was ist ein weiblicher MTP-Stecker?

A: Bei MTP/MPO-Kabeln gibt es zwei Arten von MTP-Steckern: männlich und weiblich. Der weibliche MTP-Stecker verfügt über Löcher zur Aufnahme der männlichen Steckerstifte. Wenn Sie zwei MTP/MPO-Kabel verbinden, verfügt ein Kabel an beiden Enden über männliche Anschlüsse, während das andere Kabel an einem Ende über einen weiblichen und am anderen Ende über einen männlichen Stecker verfügt.

F: Sind MTP/MPO-Kabel mit anderen Glasfaseranschlüssen kompatibel?

A: MTP/MPO-Kabel sind mit einer Vielzahl von kompatibel Glasfaseranschlüsse, einschließlich LC-, SC- und ST-Anschlüsse. Für die Konvertierung zwischen verschiedenen Steckertypen können jedoch Adapter oder Breakout-Kabel erforderlich sein.

F: Wo werden MTP/MPO-Kabel häufig verwendet?

A: MTP/MPO-Kabel werden häufig in Rechenzentren und anderen Glasfaseranwendungen mit hoher Dichte verwendet. Sie werden auch in Telekommunikations- und Unternehmensnetzwerken sowie in industriellen und militärischen Umgebungen eingesetzt, wo zuverlässige und leistungsstarke Glasfaserverbindungen erforderlich sind.

Verweise

[1] „MTP/MPO-Verkabelung verstehen“, Fluke-Netzwerke. Verknüpfung

[2] „MTP/MPO-Glasfaserkabel: Was sie sind und wann man sie verwendet“ Kabelangelegenheiten. Verknüpfung

[3] „MTP/MPO-Verkabelung vs. LC/SC-Verkabelung: Welche ist die richtige für Sie?“, FS-Community. Verknüpfung

[4] „Leitfaden für MTP/MPO-Verkabelungssysteme“, Siemon. Verknüpfung

Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Produkte von AscentOptics
Kürzlich gepostet
Kontaktieren Sie AscentOptics
Kontaktformular-Demo
Nach oben scrollen