800G OSFP DAC

Rüsten Sie mit Ascentoptics auf Hochgeschwindigkeits-800G-Konnektivität auf!

Erleben Sie blitzschnelle Datenübertragung mit dem 800G OSFP DAC von Ascentoptics. Rüsten Sie jetzt Ihr Netzwerk auf, um eine nahtlose Datenübertragung, reduzierte Latenz und höhere Produktivität zu erzielen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um das Potenzial der 800G-Technologie auszuschöpfen!

  • SVG

    Wir stellen den 800G OSFP DAC von AscentOptics vor

• AscentOptics bietet hohe Geschwindigkeit und Kosteneffizienz 800G OSFP DAC (Passive Direct Attach Copper) Lösungen zur Ermöglichung von 800G-Verbindungen und zur Unterstützung von 800G-Ethernet-Raten.
• Diese Kabel enthalten 16 Kupferpaare – 8 zum Senden und 8 zum Empfangen – und ermöglichen eine Geschwindigkeit von bis zu 106,25 Gbit/s, was ideal für kurze Verbindungen ist.
• Die 800G OSFP DAC-Baugruppe entspricht den Standards OSFP800 MSA, IEE802.3ck und 400GBase-CR4.
• AscentOptics bietet Kabel mit einer Länge von 1, 1,5 und 2 Metern für die direkte Verbindung zwischen OSFP-Ports von Switches/Router innerhalb von Racks oder über benachbarte Racks hinweg.

800G OSFP DAC
800G OSFP DAC

800G OSFP DAC-Serie

400G OSFP SR8 850 nm 100 M MPO-16 MMF-Transceiver

AscentOptics is the industry’s leading provider of Extreme OSFP(800G) solutions. Our comprehensive product line includes copper cables, connectors, and cages. The AscentOptics Extreme-OSFP copper cable assembly combines 8 channels operating at speeds up to 112Gbps per channel, all within an affordable high-density package (OSFP). With a total port bandwidth of up to 800Gbps, our solution sets the standard for performance and efficiency.
800G OSFP DAC
 

Produktdetails

Teile-Nr.OSP-800G-CP0,5MKabelartDAC
SteckertypOSFP zu OSFPDatenrate800 G/ps
Länge0.5AWG30
Betriebs-Temperatur0~ 70 °C (32 bis 158 °F)JackenmaterialPVC (OFNR)
Stromspannung3,3 VPassiv aktivPassiv
Mindestbiegeradius69mmProtokolleIEEE 802.3ck, OSFP MSA

Hauptmerkmale

• Entspricht der OSFP MSA-Spezifikation und den Standards IEEE802.3ck und IEEE802.3cd
• 8 unabhängige passive Vollduplex-Kupferkabel-Transceiver mit 56G (PAM4) und 112G (PAM4) Datenraten/Kanal
• Pull-to-Release-Verriegelungsdesign für einfache Installation
• I2C für EEPROM-Kommunikation; Anwendungen
• Der 360-Grad-Kabelschirmabschluss sorgt für eine hervorragende EMI/EMV-Leistung
• Vorteile durch automatisierte Montagetechnologien mit beidseitigem Vorlöten
• Hervorragende SI-Leistung.

Anwendung

• Rechenzentrums- und Netzwerkausrüstung umfasst Server und Speichergeräte für High Performance Computing (HPC).
• Für die Netzwerksteuerung stehen Switches und Router zur Verfügung.
• Alle Geräte werden in einem informativen, technischen und überzeugenden Ton präsentiert.

800G OSFP Kupfer-DAC-Kabel, 1 Meter, passiv

• AscentOptics ist der führende Anbieter von Extreme OSFP (800G)-Lösungen und bietet End-to-End-Produkte einschließlich Kupferkabel, Steckverbinder und Käfige.
• AscentOptics’ Extreme-OSFP copper cable assembly combines 8 channels operating at up to 112Gbps per channel in a single package.
• Diese Technologie bietet eine Portbandbreite von bis zu 800 Gbit/s
800G OSFP DAC
 

Produktdetails

Teile-Nr.OSP-800G-CP1MKabelartDAC
SteckertypOSFP zu OSFPDatenrate800 G/ps
Länge1AWG30
Betriebs-Temperatur0~ 70 °C (32 bis 158 °F)JackenmaterialPVC (OFNR)
Stromspannung3,3 VPassiv aktivPassiv
Mindestbiegeradius81mmProtokolleIEEE 802.3ck, OSFP MSA

Hauptmerkmale

• Konform mit der OSFP MSA-Spezifikation und den IEEE802.3ck/cd-Standards
• 8 unabhängige passive Vollduplex-Kupferkabel-Transceiver, die elektrische Datenraten/Kanal von 56G (PAM4) und 112G (PAM4) unterstützen
• Ausgestattet mit I2C für die EEPROM-Kommunikation; Anwendungen, Pull-to-Release-Verriegelungsdesign
• Hervorragende EMI/EMV-Leistung. 360-Grad-Kabelschirmanschluss. Vorteil: automatische Montagetechnologien mit beidseitigem Vorlöten
• SI-Leistung ist ausgezeichnet

Anwendung

• Zu den Rechenzentrums- und Netzwerkgeräten gehören Server/Speichergeräte, High Performance Computing (HPC) und Switches/Router.
• Alle diese Produkte sollen Unternehmen dabei helfen, ihre Netzwerke zu optimieren und die Effizienz zu verbessern.
• Server und Speichergeräte bieten zuverlässigen Zugriff auf Daten, während HPC leistungsstarke Funktionen wie Simulationen oder komplexe Berechnungen ermöglicht.
• Switches und Router sind das Rückgrat jedes Netzwerks; Sie leiten den Datenverkehr, sichern Verbindungen und sorgen für höhere Geschwindigkeiten.

800G OSFP Kupfer-DAC-Kabel, 1,5 Meter, passiv

AscentOptics steht als führender Anbieter von Extreme OSFP (800G)-Lösungen an der Spitze der Branche. Unser umfassendes Produktsortiment umfasst hochwertige Kupferkabel, Steckverbinder und Käfige und bietet eine End-to-End-Lösung. Mit unserer AscentOptics Extreme-OSFP-Kupferkabelbaugruppe kombinieren wir die Leistung von 8 Kanälen mit Geschwindigkeiten von bis zu 112 Gbit/s pro Kanal und liefern so ein erschwingliches und hochdichtes Paket (OSFP). Erleben Sie eine gesamte Portbandbreite von bis zu 800 Gbit/s und läuten Sie damit eine neue Ära der Konnektivität ein.
 
800G OSFP DAC
 

Produktdetails

Teile-Nr.OSP-800G-CP1.5MKabelartDAC
SteckertypOSFP zu OSFPDatenrate800 G/ps
Länge1.5AWG30
Betriebs-Temperatur0~ 70 °C (32 bis 158 °F)JackenmaterialPVC (OFNR)
Stromspannung3,3 VPassiv aktivPassiv
Mindestbiegeradius81mmProtokolleIEEE 802.3ck, OSFP MSA

Hauptmerkmale

• Konform mit der OSFP MSA-Spezifikation und dem IEEE802.3ck- und IEEE802.3cd-Standard
• 8 unabhängige passive Vollduplex-Kupferkabel-Transceiver
• Unterstützt 56G (PAM4) und 112G (PAM4) elektrische Datenraten/Kanal
• I2C für EEPROM-Kommunikation
• Ziehen zum Lösen des Riegeldesigns
• Hervorragende EMI/EMV-Leistung und SI-Leistung durch 360-Grad-Kabelschirmabschluss
• Vorteilhafte automatisierte Montagetechnologien mit beidseitigem Vorlöten

Anwendung

• Rechenzentrums- und Netzwerkausrüstung bietet Organisationen eine Reihe von Lösungen, darunter: Server/Speichergeräte, High Performance Computing (HPC) und Switches/Router.
• Server/Speichergeräte stellen digitale Speicherkapazität für Rechenzentren bereit; Sie sind in der Regel mit fortschrittlichen Designmerkmalen ausgestattet, um einen zuverlässigen Zugang zu gewährleisten.
• High Performance Computing (HPC)-Technologien bieten verbesserte Analyseleistung und Kosteneffizienz und helfen Unternehmen, die Nutzung ihrer Datenressourcen zu maximieren.
• Switches/Router bieten Netzwerkfunktionen und ermöglichen eine effiziente Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten in einem Netzwerk.

800G OSFP Kupfer-DAC-Kabel, 1 Meter, passiv
800G OSFP Kupfer-DAC-Kabel, 1 Meter, passiv
  • SVG

    Warum sollten Sie sich für unseren 800G OSFP DAC entscheiden?

• 800G OSFP DAC bietet eine unübertroffene Geschwindigkeit von 800 Gbit/s und setzt damit einen Branchenmaßstab.
• Das Produkt ist so konzipiert, dass es den MSA-Standards für Interoperabilität zwischen Netzwerkgeräten entspricht.
• Robustes Design gewährleistet optimale Leistung in einem Temperaturbereich von 0 °C bis 70 °C.
• Vielseitige Architekturlösungen umfassen 4x100Gx2- und 8X100G-Konfigurationen.
• Ideal für Datenkommunikation über kurze Entfernungen und Verbindungsanwendungen.

Verwandte Produktempfehlung

400G OSFP DAC

400G OSFP DAC

400G OSFP DAC-Upgrade auf Hochgeschwindigkeits-400G-Datenübertragung ...

Mehr lesen

Passives 800G-OSFP-DAC-Kabel – High-Speed-Direct-Attach für 2x400G- oder 4x200G-OSFP-Geräte

Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel stellt den Gipfel der Hochgeschwindigkeits-Konnektivitätslösungen dar. Es wurde für die nahtlose Verbindung von 2x400G- oder 4x200G-OSFP-Geräten entwickelt und bietet eine beispiellose Datenübertragungsrate, die eine überragende Leistung in den anspruchsvollsten Rechenzentrumsumgebungen gewährleistet. Dieses Kabel nutzt modernste Technologie, um Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit geringer Latenz bereitzustellen, sodass Rechenzentren mit dem immer schnelleren Datenwachstum Schritt halten können. Ganz gleich, ob Sie Ihre Infrastruktur aufrüsten oder ein zukunftssicheres Netzwerk aufbauen möchten, das 800G OSFP Passive DAC-Kabel ist eine überzeugende Wahl.

Übersicht über DAC-Kabel

Übersicht über DAC-Kabel

Was ist DAC?

DAC steht für Direct Attach Cable. Dieser Kabeltyp dient als Hochgeschwindigkeitsleiter zur Verbindung von Switches, Servern und Speichergeräten innerhalb eines Rechenzentrums oder einer Netzwerkumgebung. DAC-Kabel sind eine kostengünstige Möglichkeit, eine Verbindung mit kurzer Reichweite herzustellen, was sie zur idealen Wahl für Racks innerhalb desselben Rechenzentrums oder direkt angeschlossene Geräte macht. Sie sind für ihre geringere Latenz und höhere Bandbreitenkapazität als herkömmliche Kupferkabel bekannt. Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel bringt diese Vorteile auf die nächste Stufe, bietet beispiellose Datenübertragungsraten und macht es zu einer optimalen Lösung für Anwendungen mit hoher Nachfrage.

Vorteile der Verwendung von DAC-Kabeln

  1. Hohe Datenrate: DAC-Kabel, insbesondere das 800G OSFP Passive DAC-Kabel, bieten überlegene Datenübertragungsraten, was zu schnelleren Datenübertragungen führt. Dadurch sind sie ideal für datenintensive Anwendungen und Hochgeschwindigkeitsverbindungen zwischen Servern, Switches und Speichergeräten.
  2. Geringere Latenz: DAC-Kabel bieten eine geringere Latenz als herkömmliche Kupferkabel. Daten können schneller zwischen Geräten übertragen werden, wodurch die Gesamtsystemleistung und das Benutzererlebnis verbessert werden.
  3. Kosteneffizient: Im Vergleich zu optische TransceiverDAC-Kabel sind für Kurzstreckenverbindungen kostengünstiger und werden daher für die Konnektivität innerhalb oder zwischen Racks innerhalb eines Rechenzentrums bevorzugt.
  4. Einfach zu verwenden: DAC-Kabel erfordern keine zusätzlichen Transceiver, was den Installationsprozess vereinfacht. Sie sind Hot-Plug-fähig, sodass sie angeschlossen oder getrennt werden können, ohne dass das System heruntergefahren werden muss.
  5. Energieeffizient: DAC-Kabel verbrauchen weniger Energie als aktive Kabel, reduzieren den Gesamtstromverbrauch und tragen zu einem umweltfreundlicheren Rechenzentrum bei.
  6. Zuverlässigkeit: DAC-Kabel bieten eine zuverlässige Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung, was in Umgebungen von entscheidender Bedeutung ist, in denen Datenverlust oder -unterbrechungen kostspielig sein können.

800G OSFP Passives DAC-Kabel

800G OSFP Passives DAC-Kabel
800G OSFP Passives DAC-Kabel

Merkmale des passiven 800G OSFP DAC-Kabels

Der 800G OSFP Passives DAC-Kabel verfügt über zahlreiche beeindruckende Merkmale, die seine optimale Leistung und Zuverlässigkeit unterstreichen.

  1. Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung: Mit einer Bandbreitenkapazität von 800G ermöglicht es eine schnelle Datenübertragung und unterstützt damit die Anforderungen datenintensiver Anwendungen.
  2. Robustes Design: Das Kabel ist robust konstruiert und gewährleistet Haltbarkeit und Langlebigkeit auch in den anspruchsvollsten Umgebungen.
  3. Energieeffizient: Dieses Kabel zeichnet sich durch einen geringen Stromverbrauch aus, was zu seiner Kosteneffizienz und Umweltverträglichkeit beiträgt.
  4. Plug-and-Play: Seine Hot-Plug-Fähigkeit ermöglicht eine nahtlose Installation und Trennung und minimiert so Systemausfallzeiten.
  5. Kosteneffizient: Aufgrund seines passiven Designs ist es im Vergleich zu seinen aktiven Gegenstücken eine wirtschaftlichere Lösung für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung über kurze Entfernungen.
  6. Hochkompatibel: Es weist eine hervorragende Kompatibilität mit verschiedenen Geräten und Systemen auf und bietet Flexibilität und Komfort bei der Konfiguration des Rechenzentrums.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das 800G OSFP Passive DAC-Kabel eine überzeugende Wahl für Unternehmen ist, die eine leistungsstarke, zuverlässige und kostengünstige Lösung für ihre Datenübertragungsanforderungen suchen.

Kompatibilität mit 2x400G- oder 4x200G-OSFP-Geräten

Der 800G OSFP Passives DAC-Kabel ist mit 2x400G- oder 4x200G-OSFP-Geräten kompatibel. Diese Funktion ist entscheidend für die Gewährleistung flexibler und wirtschaftlicher Rechenzentrumskonfigurationen. Dank seiner Fähigkeit, verschiedene Geräte anzuschließen, können Unternehmen dieses Kabel nutzen, um schnelle, zuverlässige Datenübertragungswege über mehrere Geräte und Systeme hinweg einzurichten. Unabhängig davon, ob Ihr Setup 2x400G- oder 4x200G-OSFP-Geräte erfordert, kann unsere Produktlinie diese Konfigurationen problemlos berücksichtigen und bietet eine vielseitige Lösung für Ihre Datenübertragungsanforderungen. Dieses Maß an Kompatibilität verstärkt den Nutzen des Kabels in komplexen, anspruchsvollen Rechenzentrumsumgebungen zusätzlich.

Direkt angeschlossene Kupferkabel

Direkt angeschlossene Kupferkabel
Direkt angeschlossene Kupferkabel

Erläuterung der Direct-Attach-Kupferkabeltechnologie

Die Direct Attach Copper (DAC)-Kabeltechnologie nutzt Kupferleiter, um Daten über kurze Distanzen zu übertragen. Im Gegensatz zu optischen Kabeln, die Licht zur Datenübertragung nutzen, nutzen DAC-Kabel elektrische Signale und eignen sich daher ideal für Verbindungen über kurze Entfernungen, beispielsweise innerhalb eines Rechenzentrums oder zwischen nahe beieinander liegenden Netzwerkgeräten. Es gibt zwei Haupttypen von DAC-Kabeln: passive und aktive. Passive DAC-Kabel enthalten keine aktiven Komponenten und bieten eine kostengünstige Lösung für die Übertragung über kurze Entfernungen. Andererseits verfügen aktive DAC-Kabel über eine Signalverstärkung oder -entzerrung, um die Datenübertragung über größere Entfernungen zu ermöglichen. Obwohl sie weniger wirtschaftlich sind als ihre passiven Gegenstücke, bieten aktive DAC-Kabel eine überlegene Leistung für längere Verbindungen. DAC-Kabel bieten eine praktische, leistungsstarke und kostengünstige Lösung für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung in datenintensiven Umgebungen.

Unterschiede zwischen passiven und aktiven Kupferkabeln

Passive und aktive DAC-Kabel weisen deutliche Unterschiede bei der Bestimmung ihrer spezifischen Anwendungsszenarien auf. Aufgrund des Fehlens aktiver elektronischer Komponenten eignen sich passive DAC-Kabel für Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit kurzer Reichweite innerhalb eines Racks oder zwischen benachbarten Rahmen in einem Rechenzentrum. Sie sind in der Regel kostengünstiger, verbrauchen weniger Strom und bieten eine geringere Latenz, was sie für Entfernungen bis zu 7 Metern kostengünstig macht. 

Andererseits enthalten aktive DAC-Kabel aktive elektronische Komponenten zur Verstärkung oder Entzerrung des Signals, was längere Übertragungsentfernungen von bis zu 15 Metern ermöglicht. Sie sind in der Regel teurer und verbrauchen mehr Strom als passive DAC-Kabel. Dennoch sind sie aufgrund ihrer Fähigkeit, die Signalintegrität über größere Entfernungen aufrechtzuerhalten, in großen Rechenzentrumsumgebungen unverzichtbar.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen passivem und aktivem DAC weitgehend von den spezifischen Entfernungs- und Kostenanforderungen Ihres Datenübertragungsaufbaus abhängt.

Vorteile des passiven 800G OSFP DAC-Kabels

Vorteile des passiven 800G OSFP DAC-Kabels

Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung

Einer der bemerkenswertesten Vorteile des 800G OSFP Passive DAC-Kabels ist seine Fähigkeit, eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung zu ermöglichen. Diese Funktion erweist sich im Zeitalter von Big Data und Hochleistungsrechnen als unverzichtbar. Mit der Fähigkeit, Übertragungsraten von bis zu 800 Gigabit pro Sekunde zu unterstützen, wird es effektiv den gestiegenen Bandbreitenanforderungen moderner Rechenzentren gerecht. Darüber hinaus steigert die nahtlose und schnelle Datenübertragung, die dieses Kabel ermöglicht, die Gesamteffizienz und Produktivität von Netzwerken erheblich. Wenn Sie sich für das 800G OSFP Passive DAC-Kabel entscheiden, profitieren Sie von der außergewöhnlichen Leistung, die es bei der Bewältigung intensiver Datenarbeitslasten bietet.

Kosteneffizienz von passiven Kupferkabeln

Die Kosteneffizienz des 800G OSFP Passive DAC-Kabels ist ein weiterer überzeugender Vorteil, der Rechenzentrumsbetreiber anzieht. Aufgrund ihres passiven Designs machen diese Kabel Transceiver und andere aktive elektronische Komponenten überflüssig, was zu erheblichen Kosteneinsparungen sowohl bei der Anschaffung als auch bei den Betriebskosten führt. Darüber hinaus führt ihr geringerer Stromverbrauch im Vergleich zu aktiven DAC-Kabeln zu Energieeinsparungen, was aus Kostensicht vorteilhaft ist und mit der wachsenden Bedeutung eines energieeffizienten und nachhaltigen Betriebs in Rechenzentren übereinstimmt. Wenn Sie sich daher für das 800G OSFP Passive DAC-Kabel entscheiden, investieren Sie in eine Lösung, die hohe Leistung und Kosteneffizienz in Einklang bringt.

Anwendungen des passiven 800G OSFP DAC-Kabels

Anwendungen des passiven 800G OSFP DAC-Kabels

Einsatz in Rechenzentren

Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel findet in Rechenzentren aufgrund seiner Hochgeschwindigkeitsfähigkeiten und Kosteneffizienz häufige Verwendung. Dies ist besonders vorteilhaft bei Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit kurzer Reichweite innerhalb oder zwischen benachbarten Racks. Diese Kabel spielen eine entscheidende Rolle bei der Vereinfachung von Rack-Netzwerken sowie Server-zu-Server- und Server-zu-Switch-Verbindungen und ermöglichen eine nahtlose Datenübertragung. Sie sind auch maßgeblich an der Schaffung einer hocheffizienten und zuverlässigen Netzwerkinfrastruktur beteiligt, die Datenverarbeitungs- und Speicheranwendungen mit hohem Volumen und hoher Geschwindigkeit unterstützt. Aufgrund ihrer robusten Leistung und Kosteneffizienz sind diese Kabel ein wesentlicher Bestandteil der Netzwerkinfrastruktur moderner Rechenzentren.

Verbindungsoptionen mit DAC-Kabeln.

DAC-Kabel bieten vielseitige Verbindungsoptionen, um den unterschiedlichen Anforderungen von Rechenzentren gerecht zu werden. Für die Konnektivität innerhalb des Racks werden in der Regel kurze DAC-Kabel verwendet, um Server mit Top-of-Rack-Switches (ToR) zu verbinden und so eine effiziente Datenübertragung innerhalb desselben Racks zu ermöglichen. Für Verbindungen zwischen Racks können längere DAC-Kabel verwendet werden, um Geräte über verschiedene Frames hinweg zu verbinden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Leistung von DAC-Kabeln über größere Entfernungen abnehmen kann. Aktive DAC-Kabel mit Signalverstärkung oder -entzerrung werden häufig für größere Reichweiten oder höhere Bandbreitenanforderungen eingesetzt. Die Auswahl des richtigen DAC-Kabeltyps und der richtigen Länge zur Optimierung der Leistung und Kosteneffizienz basierend auf Ihrer spezifischen Netzwerkumgebung und Ihren Anforderungen ist von entscheidender Bedeutung.

Kompatibilität und Zubehör

Kompatibilität und Zubehör

Kompatible Geräte für 800G OSFP Passive DAC-Kabel

Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel ist mit verschiedenen Geräten kompatibel, die Netzwerkverbindungen in einem Rechenzentrum ermöglichen. Geräte wie Server, Switches und Router, die OSFP-Transceiver-Schnittstellen (Octal Small Form Factor Pluggable) unterstützen, können diese Kabel für die Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung nutzen. Eine Auswahl von Netzwerkgeräteherstellern, darunter Cisco, Juniper Networks, Arista Networks und andere, stellen Geräte her, die diesen Standard unterstützen. Es ist wichtig, die Kompatibilität Ihres spezifischen Gerätemodells und der Firmware-Version zu überprüfen, um eine nahtlose Integration mit dem 800G OSFP Passive DAC-Kabel sicherzustellen. Ziehen Sie in Betracht, sich an Ihren Gerätehersteller oder einen Netzwerkexperten zu wenden, um eine auf Ihre spezifische Netzwerkumgebung zugeschnittene Beratung zu erhalten.

Weiteres Zubehör für DAC-Kabel

Zusätzliches Zubehör für DAC-Kabel kann dazu beitragen, deren Leistung und Verwaltbarkeit zu verbessern. Dazu können Kabelmanagement-Tools wie Kabelbinder, Organizer oder Ablagen gehören, die dabei helfen, Kabelgewirr zu verhindern und eine geordnete und zugängliche Einrichtung aufrechtzuerhalten. Für Schutz und optimale Signalleistung sollten Sie in Kabeltüllen investieren, die die Kabelenden vor Staub und Beschädigungen schützen. Darüber hinaus können Dämpfungsglieder bei der Steuerung der Signalstärke hilfreich sein, insbesondere wenn eine Signalübersättigung ein Problem darstellt. Außerdem sind Transceiver-Module erhältlich, die mit DAC-Kabeln gekoppelt werden können, um ihre Kompatibilität mit verschiedenen Netzwerkgeräten zu verbessern. Es ist wichtig zu beachten, dass die Auswahl dieses Zubehörs auf die spezifischen Anforderungen Ihrer Netzwerkumgebung abgestimmt sein sollte.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das 800G OSFP Passive DAC-Kabel zusammen mit dem dazugehörigen Zubehör eine wesentliche Komponente bei der Optimierung der Leistung und Effizienz Ihres Netzwerk-Setups ist. Sie können eine robuste und zuverlässige Datenübertragungsumgebung gewährleisten, indem Sie sorgfältig auf Kompatibilität achten, Kabel effektiv verwalten und die Signalstärke schützen und verbessern. Mit der richtigen Ausrüstung und Einrichtung kann Ihr Netzwerk eine beispiellose Leistung erzielen und die schnelle, sichere und effiziente Übertragung kritischer Daten unterstützen. Denken Sie daran, dass der Erfolg Ihrer Netzwerkinfrastruktur in hohem Maße von der Qualität und Eignung der von Ihnen ausgewählten Komponenten abhängt. Begnügen Sie sich daher dauerhaft mit dem Besten auf dem Markt und sorgen Sie für regelmäßige Wartung und Upgrades, um die Spitzenleistung Ihres Netzwerks aufrechtzuerhalten.

Kontaktieren Sie AscentOptics

Kontaktformular-Demo

Häufig gestellte Fragen

A: Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel wurde entwickelt, um Hochgeschwindigkeits-Direct-Attach-Konnektivität für 2x400G- oder 4x200G OSFP-Geräte bereitzustellen.

A: DAC steht für Direct Attach Copper, einen Kabeltyp, der für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung zwischen Netzwerkgeräten verwendet wird.

A: Ja, das 800G OSFP Passive DAC-Kabel ist ein Kupferkabel, das speziell für die Verbindung von Geräten in Rechenzentrumsumgebungen entwickelt wurde.

A: Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel ist in verschiedenen Längen erhältlich, die gängigste Länge ist jedoch 1 m (3 Fuß).

A: Nein, das 800G OSFP Passive DAC-Kabel ist nicht mit optischen Transceivern kompatibel. Es ist für die Direktanschluss-Kupferkabeltechnologie konzipiert.

A: Aktive Kupferkabel verfügen über integrierte Komponenten zur Steigerung der Signalstärke, während passive DAC-Kabel ausschließlich auf das von den Netzwerkgeräten bereitgestellte Signal angewiesen sind.

A: Ja, das 800G OSFP Passive DAC-Kabel kann für Breakout-Verbindungen verwendet werden, sodass Sie mehrere Geräte mit einem einzigen Kabel verbinden können.

A: Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel unterstützt Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung mit 800 Gbit/s und ist somit ideal für Rechenzentren und Telekommunikationsnetzwerke der nächsten Generation.

A: Die 800G OSFP Passive DAC-Kabel wurden speziell für OSFP-Geräte entwickelt und sind möglicherweise nicht mit anderen Kabeltypen wie QSFP-DD oder QSFP56 kompatibel.

A: Das 800G OSFP Passive DAC-Kabel ist bei verschiedenen Anbietern und Distributoren erhältlich, darunter Fibermall, Pactech und anderen namhaften Lieferanten.

800G OSFP DAC-Experte
800G OSFP DAC-Experte
OEM-Dienstleistungen
Nach oben scrollen
Kontaktformular-Demo